× E-Mail-Benachrichtigungen:

155 Mal "Gegenseitig Freude machen"-SV Nikolaus-Aktion


155 Mal "Gegenseitig Freude machen" 

"Von draußen, vom Walde komm ich her;
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!";
mit diesen Zeilen aus dem Gedicht um Knecht Ruprecht könnte
normalerweise jede Nikolausgeschichte an der Vogelsbergschule
ihren Anfang finden, doch nun liegt der sechste Dezember, der
Nikolaustag, schon seit über einem Monat hinter uns und
der Nikolausmantel ist längst wieder im Schrank verstaut...

Trotzdem möchten wir es uns nicht nehmen lassen, auch noch
nach den Festtagen auf den Nikolaustag zurückzublicken, an dem
an der VBS eine lange Tradition jedes Mal von Neuem erweckt wird:


Prall gefüllte Kisten gingen am sechsten Dezember durch
die Klassenräume; prall gefüllte Kisten mit einem ganz bestimmten
Inhalt: "Die Grundaussage unserer Nikolaus-Auktion ist, dass
sich Kinder gegenseitig Freude machen können", sagt Fabienne 
Eifert, Mitinitiatorin der Aktion, die dem rot-weißen Nikolaus
ein ganz neues Bild gibt: Die Nachricht einer Person an eine andere.

Von rechts: Fabienne Eifert, Nicole Gottmann, Dean Debus, Nick Pfeiffer

Damit am Nikolaustag auch wirklich Nikoläuse die Klassen 
durchqueren, war die Vorbereitung einen Monat zuvor schon 
im Gange: "Zuerst haben wir uns natürlich Helfer gesucht,
dann Plakate gemalt und schließlich vor einem großen 
Andrang die Nikoläuse für einen Euro verkauft.", fasst Fabienne
Eifert die Arbeit der Gruppe zusammen.


Insgesamt 155 Mal haben sich Schülerinnen und Schüler,
aber auch Lehrerinnen und Lehrer in die vorbereiteten Listen
eingetragen, die meisten Schüler aus den sechsten Klassen.
Anschließend ging es für die vier Initiatoren weiter mit dem
Bestellvorgang...


Auf der "Einkaufsliste" standen aber nicht nur die Nikoläuse, 
sondern auch Geschenkanhänger, denn beim Bestellen
eines Nikolauses konnte zusätzlich noch eine Nachricht an
den Empfänger in eine der Tabellenspalten eingetragen
werden: "Frohe Weihnachten" oder "Hab dich lieb" waren
dabei ganz oben im Rennen.


Von links: Fabienne Eifert, Nick Pfeiffer, Nicole Gottmann, Dean Debus

"Bei dem Ausfüllen und Gestalten der Karten möchten
wir uns schon viel Mühe geben und haben deswegen nicht
'normales' Papier, sondern eben Geschenkanhänger
gewählt.", berichten die beiden Realschulzweigsprecher
Nicole Gottmann und Fabienne Eifert und freuten sich
am Ende des Interviews sehr auf die Ausgabe der Nikoläuse.


Fortgeführt werden soll die Idee der Nikolaus-Aktion
als eine "Valentinstags-Aktion" der SV am Valentinstag
diesen Jahres mit einem ähnlichen Prinzip. Diese Idee
steht aber noch in den Startlöchern...

---Schulradio Schotten/12.01.2019---
Kommentar veröffentlichen